InformationenInformationen

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Existenzsichernde Hilfen
  3. Kleider-Läden
  4. Informationen

Ihr Kauf bewirkt Gutes!

Die Unterstützung sozialer Projekte ist uns ein Anliegen. 

Damit die Kosten der Kleiderläden gedeckt werden können, geben wir die Bekleidung gegen einen geringen Betrag ab. 

Jeden Euro Überschuss verwenden wir zur Finanzierung gemeinnütziger Aufgaben in unserem Kreisgebiet. 

Einen großen Anteil leisten auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die unentgeltlich arbeiten und mit viel Freude und Engagement bei der Sache sind. 

Und übrigens: Kleidung, die ein zweites Mal getragen wird, schont unsere Umwelt.

Ihre Spende an unsere Kleiderläden

"Der DRK Kleiderladen ist eine prima Sache. 

Ich freue mich, dass meine gut erhaltene Kleidung wieder Abnehmer findet."   Sicher finden auch Sie bei der nächsten Inspektion Ihres Kleiderschrankes ein Kostüm oder eine Hose, die Sie nicht mehr tragen. Viel zu schade zum Wegwerfen! Bringen Sie uns Ihre gut erhaltene Kleidung, Bettwäsche, Handtücher und Schuhe vorbei oder rufen Sie uns an. 

Herzlichen Dank! 

 

Setzten Sie Sich bitte bei größeren mengen mit unseren Mitarbeiterinnen in den DRK-Kleiderläden vor Anlieferung in Verbindung. Vielen Dank!

Stellen im Kleiderladen

Notfallsanitäter (m/w)

Stellenbeschreibung

Der DRK Kreisverband Friedberg ist in den Bereichen ambulante Pflege, Hausnotruf, Menu-Service, ambulante Hilfsdienste, Kleiderläden, Breitenausbildung, Rettungsdienst und Ehrenamt sehr erfolgreich im Wetteraukreis tätig. Neben den ca. 130 hauptamtlichen Mitarbeitern sind knapp 450 ehrenamtliche Mitarbeiter in vielfältigsten Aufgabenbereichen tätig. 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir 

- Notfallsanitäter (m/w)

in Vollzeit, in Teilzeit, als studentische Mitarbeiter oder als Geringfügig Beschäftigte. 

Wir wünschen uns von Ihnen:

    • Ausbildung als Notfallsanitäter/in 
    • Führerschein für Fahrzeuge bis 7,5 t zul Ges. Gew. 
    • körperliche und geistige Belastbarkeit 
    • Flexibilität, Teamfähigkeit und Engagement 
    • Bereitschaft zu einem Dienst nach Dienstplan mit Nacht- und Wochenend-/ Feiertagsarbeit 
    • Bereitschaft zu ständiger Fortbildung im Rahmen des durch den Träger des Rettungsdienstes vorgegebenen Fortbildungskalenders 

Dafür bieten wir Ihnen an:

    • Anstellungsvertrag direkt bei uns und nicht bei Personalagentur 
    • unbefristeter Arbeitsvertrag nach Ablauf der Probezeit 
    • Bezahlung nach DRK-Tarifvertrag (EG 9c) mit zusätzlicher Altersversorgung 
    • Übernahme der Entgeltstufe nach Betriebszugehörigkeit aus der vorangegangenen Beschäftigung
    • Notfall-Sanitäter erhalten gern. Betriebsvereinbarung eine Kompetenz-Zulage von 150 Euro monatl.
    • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz 
    • einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit engagierten Kollegen 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die wir selbstverständlich vertraulich behandeln, an:

Kontakt

Arbeitgeber: DRK-Kreisverband Friedberg e.V.
Ort: Friedberg, Butzbach oder Bad Vilbel
Ansprechpartner: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Friedberg e.V. Herrn A. Fieweger Hamburger Str. 26 61169 Friedberg kgf@drk-friedberg.de Erste Informationen gibt Ihnen gerne unser Bereichsleiter Rettungsdienst, Herr Marco Lassmann unter 06031 /6000-0
E-Mail: kgf@drk-friedberg.de
Veröffentlicht am: 01.12.2018

Zurück zur Liste PDF herunterladen Jetzt online bewerben